Magnolia sind die beiden Künstler "Sarah Nauber" und "The Swedish Man".

 

Seit 34 Jahren im Musikbusiness, bespielt The Swedish Man mit Gitarre und Gesang die Bühnen der Welt . Das Schicksal schickte ihm die fantastische junge Sängerin Sarah Nauber mit der er das Debut-Album "Wir tanzen das Leben" produzierte.

 

Jetzt ist das Duo unter dem Namen "Magnolia" Unterwegs um die Herzen der Menschen zu erwärmen. 2 Stimmen und eine Gitarre.

 

Mehr braucht es nicht um die Seele eines Songs in die Welt schicken

 

MAGNOLIA - ENGEL - YouTube


 

 

Der in Paderborn lebende Blues Sänger präsentiert mit einer hohen Improvisationsfreude, aber auch mit Hommagen an die verstorbenen Blues legenden Robert Johnson, Willie Dixon und Son House,

 

Doch im Singer-/Songwriter-Genre ist Alderton mindestens ebenso zuhause, das bewies er nicht nur mit großartigen Leonard-Cohen- und Bob-Dylan-Interpretationen, sondern auch mit eigenen Stücken, die mal ganz persönlich herüberkamen und dann wieder gesellschaftskritischen Drive hatten

 

Eine überaus authentische Musik, bei der im Geiste die Bilder von Baumwollfeldern in Mississippi oder die Atmosphäre schummriger Clubs in Chicago auftauchen, ein seltener Genuss für das Publikum.

 

Pete Alderton - Something Smooth - YouTube


 

TOM LEEWHO

 

Der Singer/Songwriter, Vollblutmusiker

 

Tom Leewho, der stimmgewaltige Singer- und Songwriter aus Kreuzberg,

ist in der Berliner Musikszene seit über 20 Jahren ein Begriff.

Rock, Blues und Folkstücke werden von ihm eigenwillig interpretiert, darunter viele selbstgeschriebene Songs.

 

 

Tom Lee who & Joe Armstrong - 900 miles (trad.) // HAPPENING office session - YouTube


 Deutschsprachige Reggae Musik - geht das? Ja. Obwohl die Einflüsse von Marley, Dillinger, Black Uhuru, Burning Spear, klar erkennbar sind, und auch das Jammen mit Musikern aus Jamaica und der Karibik seine Spuren in den Songs hinterlassen hat, schafft der Grenzgänger André George es, den Roots Reggae ins Land zu holen, ohne ihn gefangen zu nehmen. Dieser ist geschickt gespickt mit Einflüssen aus der weiten Welt der guten Musik. Ob Auftritte beim Ruhr Reggae Summer 2019 in Dortmund, beim Summerjam in Köln, oder dem Reeperbahnfestival in Hamburg, seine Musik ist immer kompatibel, weil sie den Song in den Mittelpunkt stellt, ohne die Roots zu vergessen! In den letzten Jahren spielte André George Solo mit Loops und Beats oder mit seiner Band hunderte von Auftritten im ganzen Land. André George ist seit Jahren Bestandteil der ReggaeSzene in Deutschland, war lange Zeit Frontmann der Band „Mister George & the Itmakers“ oder den „Rain Ministern“ und spielte in etlichen Reggaebands. One Love - das, und die chilllige Spiritualität sind die Botschaften, die er übernimmt und weitergibt. Die Themen seines neuen Albums sind gleichwohl aktuell („Solidarität“, „Gelassenheit“, „Es geht nicht weiter“) wie ewig („Ballon“) oder auch hoffnungsvoll, wie „Ich kann es sehen“ und „Alte Lieder“

 

Ich kann es sehen - André George / featuring Benji Benvenuta (Official Music Video) - YouTube

 

 


 

Jonas Künne erzählt Geschichten.

 

Geschichten aus seinem Leben, Geschichten welche bewegen und mitnehmen, Geschichten, welche es zu erzählen gilt. Er überzeugt vollends auch allein auf der Bühne.

 

Mit seiner sanften und mitnehmenden Stimme, seinen emotionalen Texten und seinem raffinierten Gitarrenspiel begeistert er immer wieder auf’s Neue.

 

024 Mutmach Video Jonas Künne - YouTube


 

Das neueste Projekt des "Tausendsassas" Christian Schwede

 

Electronische Tanzmusik mit Live Einflüssen.

 

Christian Schwede mixt ohne Furcht Genres wie Clubsound, Goa, Future Trance, Psytrance und Chillout zu einem Festivaltauglichen Cocktail.

NI Maschine, Gitarre, Looper..all das findet Einfluss auf seine Musik.

 

Eigenkompositionen sowie ungewöhnliche Remixe erwarten den Zuhörer.

Unterstützt wird er dabei von der Sängerin Sarah Nauber und dem Berliner Produzenten Jason Smith.

 

Live wird die Musik durch einen Schwarzlicht Outdoor Dancefloor komplettiert.